Zum Semesterstart sollten Studierende jetzt ihre Versicherungen checken!

Zuletzt aktualisiert: 16. April 2021│   Geschätzte Lesezeit: 1,7 Minuten

Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie erfolgt an vielen Universitäten und Fachhochschulen der Semesterstart. Für zahlreiche Studenten/- innen ist dieser Umstand der Beginn eines neuen Lebensabschnittes, der auch allerlei organisatorische Planung mit sich bringt. Ein wesentlicher Punkt wird hierbei gern aus den Augen verloren: Die Überprüfung des eigenen Versicherungsschutzes!

Absicherungslücken vermeiden und schließen

Kostenlose und wichtige Informationen rund um das Thema Versicherungsschutz für Studenten/- innen bietet die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e. V. (GVI) an. Oftmals übersehen die neuen Studenten/- innen beispielsweise, dass eine vorhandene Mitversicherung bei den Eltern erlöschen könnte oder sie priorisieren eine falsche Rangfolge der wirklich dringend erforderlichen Versicherungen: Denn gerade bei Studenten/-innen, welche im Regelfall über wenige finanzielle Mittel verfügen, sollte die Absicherung der wirklich wesentlichen Gefahren und Umstände im Vordergrund stehen. Diplom-Betriebswirt Jürgen Buck ist Vorstandsmitglied der GVI rät zum Semesterstart dringend zu einem Versicherungscheck, da sich nur so Absicherungslücken erkennen und schließen lassen könnten.

Eine der zwingend notwendigen Versicherungen sei in diesem Zusammenhang die private Haftpflicht, da jeder für Schäden haftbar gemacht werden kann, die er anderen zufügt, so Buck. Bei derartigen Schadensfällen können schnell äußerst hohe Summen entstehen, welche ohne notwendige Absicherung nicht tragbar sind und das finanzielle Aus bedeuten können. Während der ersten Ausbildungsphase sind die Studierenden im Regelfall über die Haftpflichtversicherung der Eltern mitversichert, sofern dieser über eine entsprechende Police verfügen. Außerdem müssen die Studierenden ledig sein. Des Weiteren empfiehlt der GVI-Vorstand zu einem möglichst frühen Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung, da der Beitragssatz sich nach dem Gesundheitszustand und dem Einstiegsalter bemisst.

Wichtige Informationen für Studierende zum Semesterstart

Die GVI stellt für alle Studierenden zum Semesterstart ein kostenloses und hilfreiches Informationsblatt zur Verfügung, welches über alle wichtigen Belange zum Thema Versicherungsschutz aufklärt. Alle wesentlichen Infos, Tipps, Anregungen und themenbezogene Videos finden Studenten/- innen unter der Kategorie „Gratis“ auf der Internetpräsenz: Geld und Verbraucher Interessenvereinigung

 

 

Sending
Bewertung abgeben* 5 (2 Abstimmen)

Neueste Beiträge: